Ungewohnte Sichtweisen, überraschende Perspektiven

Meine Fotos sind Naturbilder, sollen aber über eine reine Dokumentation und Abbildung hinausgehen . Ungewohnte Sichtweisen, überraschende Perspektiven, die Reduzierung auf Farben und Formen, Stimmungen und Eindrücke, welche die vielfältigen Facetten der Natur zeigen sollen . Mein Hauptaugenmerk liegt dabei vordergründig auf der ästhetischen und künstlerischen Naturfotografie .

Das ist Das, was ich erlebe und was ich mit meinen Fotografien zeige .

Ich würde niemals den Eindruck erwecken wollen, dass meine Reflexe so ausgezeichnet sind und ich so ein unglaublicher Naturfotograf bin, dass ich spontan eine Aufnahme machen könnte, wenn ich auf einen Bartkauz treffe, der gerade eine Maus fängt .

Ein gewisses Maß an Sturheit ist in der Naturfotografie durchaus hilfreich .

Ein Makro muss nicht überall scharf sein… im Gegenteil : ein gewisser Schärfeverlauf kann sehr reizvoll wirken . Die meisten Makros sind nicht überall scharf, da nicht alles komplett auf einer Schärfeebene liegt . Mit einem interessanten Schärfeverlauf *spielen* viele Makrofotografen und bringen damit Spannung ins Bild .

Mailto
0
Fotografien in der Datenbank